· 

Tag 4

Ein intensiver Tag neigt sich dem Ende zu und wir sind beinahe 20km gelaufen. Vom Schnurrberg bis nach Lommis, Wow!
Unser Start in den Tag war kühl. Das sollte sich noch stark ändern. Viele Pausen waren nötig, um nicht die ganze Zeit an der prallen Sonne und der immer grösser werdenden Hitze verbringen zu müssen. Zum Glück blieben wir heute von steilen Auf- und Abstiegen verschont.
Am Ende vom Tag fanden wir nach längerer Suche doch noch ein Plätzchen bei einem Bauernhof, wo  wir unser Zelt aufstellen durfen. Die Kirschen, die wir uns heute Nachmittag so gewünscht haben, kamen dann auch noch herbeigezaubert.
Danke der lieben Bauernfamilie
Danke Familie
Danke Sonne, Wind und Schatten
Morgen werden wir in Märstetten sein.
Die ersten beiden Tage schien es nicht möglich den ganzen Weg zu laufen... und jetzt werden wir es doch erreichen
Pachamama wir kommen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0